FEUERWEHR ST.PÖLTEN - STADT
Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Home Aktuelles Einsätze
Einsätze
Wetterstation
Wind:
2,1km/h von 0°NW
Temperatur: 0 Grad
Luftdruck: 970,85 hpa
Luftfeuchtigkeit: 76,14% r.F.
Live Wetterdaten von unserer Wetterstation!
Unwetterzentrale
Einsatzstatistik
157
218
6
86
    Brand       Technische   Schadstoff   Brandsicher
  einsätze       einsätze       einsätze     heitswachen
Kalender
Live Kalenderdaten aus unserer Groupware!
Massenkarambolage A1
Geschrieben von: Michael Pulker   
Mittwoch, den 16. April 2014 um 11:20 Uhr
Aufgrund von massivem Hagel kam es am 16.4.2014 um ca. 11:15 zu einer Massenkarambolage auf der A1 Fahrtrichtung Wien, kurz vor Altlengbach.
Beteiligt waren rund 50 Fahrzeuge (davon ca. 5 LKW) welche teilweise massiv beschädigt wurden. Verletzt wurden 10 Personen wovon zwei Personen mit hydraulischen Rettungsgeräten aus den Fahrzeugen frei geschnitten werden mussten. Eine Person musste  mit dem Notarzthubschrauber abtransportiert werden.

Die Unfallstelle erstreckte sich auf eine Länge von rund 500 – 700 Meter.

Nachdem die Unfallstelle von der Polizei mittels Hubschrauber vermessen wurde, konnten innerhalb von zweieinhalb Stunden sämtliche Unfallfahrzeuge von den Freiwilligen Feuerwehren und privaten Bergeunternehmen von der Fahrbahn entfernt werden. Nach dem Abschluss der Reinigungsarbeiten konnte um ca. 15:30 Uhr die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben werden.


 
Verkehrsunfall mit Personenschaden - Westautobahn!
Geschrieben von: Roman Lang   
Montag, den 07. April 2014 um 16:17 Uhr
In den Nachmittagsstunden des 05. April 2014 ereignete sich auf der Westautobahn zwischen Böheimkirchen und St. Pölten ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Kleintransporter dürfte gegen die Leitschiene gekracht sein und kam auf der Überholspur zum stehen. Zwei Personen wurden durch den heftigen Aufprall verletzt. Entgegen ersten Meldungen wurde niemand im Wrack eingeklemmt.


 
Sturmeinsätze im Stadtgebiet !
Geschrieben von: Roman Lang   
Sonntag, den 16. März 2014 um 14:05 Uhr
Über den ganzen Tag des 16. März 2014 waren die Einsatzkräfte der St. Pöltner Feuerwehren durch den Sturm mit Boen von teilweise über 110 km/h gefordert. Unzählige Notrufe wurden durch die Disponenten der BAZ St. Pölten abgewickelt, rund 20 Alarmierungen für Feuerwehren  wurden bist dato durchgeführt. Die Feuerwehr St. Pölten-Stadt arbeite momentan bei ihrem 8. Sturmeinsatz.


 
Kellerbrand in der Peppertstraße + Brand im Warehouse!
Geschrieben von: Roman Lang   
Dienstag, den 04. März 2014 um 17:47 Uhr
Kurz vor 13.00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Stadt zu einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus in der Peppertstraße (nördliches des Landesklinikums) alarmiert. Wenige Augenblicke nach der Alarmierung rückte das erste Tanklöschfahrzeug zur Einsatzadresse aus. 





Zum Glück beschränkte sich der Brand auf den Bereich eines Verteilerkasten, das Feuer konnte durch einen Atemschutztrupp mit einem CO2 - Löscher abgelöscht werden. Zeitgleich wurde eine Druckbelüftungsgerät eingesetzt um die erhebliche Rauchentwicklung zu beseitigen. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

 



Eingesetzte Kräfte:
FF St. Pölten-Stadt mit Universallöschfahrzeug und Kleinlöschfahrzeug-Wasser mit gesamt 13 Feuerwehrmitgliedern.

Einsatzleiter: HLM Walter Petsch 
Einsatzdauer: 40 Minuten


Brand in der Diskothek Warehouse!

Nur 1,5 Stunden nach Einrücken vom Kellerbrand standen die Einsatzkräfte der Feuerwehr St. Pölten-Stadt wieder im zweifachen Brandeinsatz!
Alarmiert über die automatische Brandmeldeanlage rückten die Löschkräfte zur Discothek "Warehouse" neben dem St. Pöltner Veranstaltungszentrum aus. Nach Eintreffen konnte ein tatsächlicher Brand festgestellt werden, der durch Hauspersonal bereits eingedämmt wurde. Auch hier gerieten zwei Schaltkästen in Brand, der Brand wurde durch den Einsatz eines Feuerlöschers durch einen Atemschutztrupp der Feuerwehr zur Gänze abgelöscht. Während der Löscharbeiten war das Lokal geschlossen, es wurde keine Veranstaltung abgehalten!

Nahezu zeitgleich musste ein Löschfahrzeug der Stadtfeuerwehr zu einem Brandmeldealarm ins WIFI St. Pölten ausrücken - auch hier war ein "echter" Brand der Grund für die Alarmauslösung. In einem WC wurde ein Haufen Konfetti entzündet, der Brand konnte durch entfernen des Brandgutes gelöscht werden.


Brand im Warehouse

Fotos: FF St. Pölten-Stadt/Andreas Scharnagl, Dominik Keles, Philipp Kerschner, Daniel Heilig
Text: Team ÖA FF St. Pölten-Stadt/HV Roman Lang
 
Menschenrettung von Baustelle!
Geschrieben von: Roman Lang   
Montag, den 20. Januar 2014 um 10:08 Uhr
Am 15. Jänner 2014 gengen 09.40 Uhr wurde die Feuerwehr St. Pölten-Stadt zu einer Assistenzleistung für das Notarztteam St. Pölten in die Darwinstraße alarmiert. In einem Baustellenbereich verletzte sich ein Arbeiter mit der Nagelpistole an einem Bein. Um den Verletzten von der Baustelle befreien zu können, war der Einsatz der Drehleiter notwendig.


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 18
Letzter Monat
April 2014
Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14
week 15
week 16
week 17
week 18